Mars 10/11.07.2016

Am 22. Mai 2016 war Mars-Opposition und die kleinste Distanz zur Erde wurde am 31. Mai erreicht. Leider steht Mars dieses Jahr sehr tief im Skorpion, ein erster Versuch ihn im April aufzunehmen ist nicht gelungen, weil nicht mal ein Planetenscheibchen zu sehen war. Im Sommerurlaub in Italien erhoffte ich mir bessere Bedingungen, auch wenn die scheinbare…

Juli 2016 – Saturn

Einem Monat nach der Opposition am 3. Juni steht auch Saturn gut um ihm im Urlaub einen Besuch abzustatten. Nach den erfolgreichen Versuchen an Jupiter war ich zuversichtlich auch Saturn ein paar Details entlocken zu können und wurde nicht enttäuscht. Auch wenn das Seeing nicht optimal war hab ich endlich ein ganz hübsches Bild vom…

Saturn am 10.07.201

Neben Mars stand auch Saturn dieses Jahr in Opposition (3. Juni) und steht etwas besser als Mars im Sternbild Schlangenträger. Die Ringe sind zur Zeit weit geöffnet und erlauben einen schönen Blick auf die Cassini-Teilung. Auch auf der Oberfläche ist zumindest ein etwas dunkleres Wolkenband zu erkennen. Technische Daten TS Apo 102/714 TS 2.5x Barlow…

Messier 8 – Lagunennebel

Messier 8 ist auch unter dem Namen Lagunennebel bekannt, entdeckt wurde er bereits 1645 von Giovanni Battista Hodierna und 1680 von John Flamsteed wieder entdeckt. Der Nebel im Sternbild Schütze ist ein Sternenentstehungsgebiet in Blickrichtung des galaktischen Zentrums. Seine Entfernung beträgt 5.200 Lichtjahre und mit einer Helligkeit von 6.0mag ist er der zweithellste Emissionsnebel den man von Europa…

Merkurtransit 09.05.2016

Am 09. Mai 2016 war es einmal wieder soweit, der Merkur lief vor der Sonne als winziges schwarzes Scheibchen entlang. Beobachtbar war der Transit ab etwa 13 Uhr mittags bis kurz vor 21 Uhr. Ich befand mich zu dieser Zeit im Urlaub im Elbsandsteingebirge, hatte aber extra für den Transit den Sonnenfilter eingepackt und mit den…

Mai 2016 – Merkurtransit

Am 09. Mai war es einmal wieder soweit für einen, der seltenen Merkurtransite vor der Sonne. Bei gutem Wetter konnte ich das Schauspiel in der Sächsischen Schweiz dokumentieren. Ich hatte leider nur das Teleobjektiv für meine Kamera dabei, aber die kleine schwarze Scheibe des Merkur und ein Sonnenfleck sind schön zu erkennen.

Zu den Bilddetails

Jupiter am 01.04.2016

Am 1. April 2016 war es erneut soweit: Eine doppelte Sonnenfinsternis auf Jupiter. Beginn war gegen 21 Uhr, das Ende kurz nach 23 Uhr. Leider hat das Wetter nicht wirklich mitgespielt, den ganzen Tag über war es sonnig und klar. Gegen Abend zogen leider feine Zirren durch, so dass die Durchsicht doch sehr litt. Viele der…