November 2019 – Ich seh doppelt

Natürlich sehe ich nicht doppelt, weil ich zu viel getrunken habe, sondern weil es tatsächlich zwei offene Sternhaufen sind, die ich fotografiert habe. Im Sternbild Perseus kann man mit bloßem Auge bereits ein diffuses Wölkchen erkennen, visuell im Teleskop sind die beiden offenen Sternhaufen NGC 869 und NGC 884 immer richtig toll anzuschauen. Einzig ein…

h und Chi Perseus

Der Doppelsternhaufen h und Chi Perseus gehört zu den Klassikern am Nachthimmel. Die beiden offenen Sternhaufen befinden sich im Sternbild Perseus und tragen die NGC-Nummern 869 und 884. Die Sternhaufen sind unter einem dunklen Himmel mit bloßem Auge als verschwommener Fleck zu erkennen. Dieses verschwommene Wölkchen hat bereits der Astronom Hipparch 130 v. Chr. beschrieben.…

Oktober 2019 – IC 405 und IC 410

In der Halloween-Nacht habe ich von Isernhagen aus die beiden Emissionsnebel IC 405 und 410 im Sternbild Fuhrmann aufgenommen. Glücklicherweise haben die Gespenster und Hexen meine Ausrüstung auf der Terrasse stehen lassen (aber eine andere böse Gestalt hat mich virtuell versucht zu berauben). Hätte gerne noch länger belichtet, aber nach zwei Stunden hat der Mgen…

Juli 2019 – Wolken in Italien

Der Italienurlaub beschränkt sich dieses Jahr auf nur eine magere Woche, da ist das Zeitfenster für klaren Himmel natürlich sehr eng begrenzt. Es kann auch gut gehen, so wie 2015 oder 2016, wo jede Nacht klar war. Aber dieses Jahr nicht: Von 7 Nächten habe ich vier Nächte aufgebaut und dreimal unverrichteter Dinge wieder abgebaut.…

Messier 13

In den immer heller bleibenden Nächten ist es schwierig noch ein paar passende Deep-Sky Objekte zu finden. Vor allem wenn man nur mal kurz einen Test machen möchte, ob die Ausrüstung noch einwandfrei funktioniert. Im Sternbild Herkules wird man beim Kugelsternhaufen Messier 13 fündig. Mit einer Helligkeit von 5.8 Größenklassen kann sich der große Kugelsternhaufen…

Mai 2019 – Astrofotografie am neuen Standort

Ich habe letzte Nacht zum ersten mal den neuen Standort für die Astrofotografie nah am Haus ausprobiert. Genauer gesagt von der Terrasse aus. Es ist natürlich nicht die beste Jahreszeit, weil es kaum noch richtig dunkel wird, aber für einen Test der Ausrüstung hat es gereicht. Zielobjekt war der Kugelsternhaufen Messier 13. Zu den Bilddetails:…

Januar 2019: Reise nach Costa Rica

Ende Januar/Anfang Februar sind wir für 14 Tage nach Costa Rica gereist, das kleine Land in Mittelamerika mit der unglaublichen Artenvielfalt. Auf unserer Rundreise durch das Land haben wir viele Tiere und Pflanzen gesehen und ganz unterschiedliche Landschaften besucht. Von dichten Regenwäldern bis zu heißen Trockenebenen und hochaufragenden Vulkanen war alles dabei. Zu den Fotos:…