Der Eisvogel (Alcedo atthis) ist sicher einer der schönsten Vögel Mitteleuropas, allerdings war sein Bestand lange Zeit gefährdet. Der Lebensraum der Vögel und ihre Art zu Leben machte es dem Eisvogel nicht leicht in unserer Kulturlandschaft zu bestehen. Der Ansitzjäger braucht kleine Bachläufe und unverbaute Fließgewässer mit ruhigen Buchten und die Möglichkeit von überhängenden Ästen aus seine Beute zu erspähen. Zum Glück gab es in den letzten Jahren ein Umdenken, Bäche werden nicht länger begradigt und bieten wieder mehr Brutmöglichkeiten. Durch die verbesserte Wasserqualität findet der Eisvogel in unseren Gewässern auch wieder mehr Futter in Form von kleinen Fischen. In der Region Hildesheim gibt es einige Gebiete, in denen ich schon öfters Eisvögel gesehen habe. Häufig sieht man nur das markante blaue Federkleid auf der Flucht, erst kürzlich bot sich einmal die Gelegenheit den Eisvogel längere Zeit zu fotografieren.